Projekte

Traumapädagogische Ambulanz

Rund eine Millionen Kinder befinden sich derzeit in psychotherapeutischer Behandlung. Jeder zweite Schüler leidet zudem unter Stress. Durch die Corona-Pandemie wird dieser Zustand nochmals verstärkt, da sich Stress auf den gesamten seelischen Zustand der Kinder auswirkt und zusätzlich zu Verhaltensauffälligkeiten und vielen weiteren Problemen führen kann. Die Familien sind oft ratlos und überfordert mit der Situation und die Schule oder Kindertagesstätte hat oft nicht die Zeit und Kapazität, den Kindern in der Intensität zu helfen, die notwendig wäre, um die Probleme zu lösen.

Und genau hier setzt die traumapädagogische Ambulanz an: Durch Prävention und Intervention, wird Kindern und Jugendlichen geholfen, Stress zu reduzieren und Verhaltensauffälligkeiten abzulegen. Dadurch wird nicht nur den Kindern und den dazugehörigen Familien geholfen, sondern es werden auch die Schulen und Kindertagesstätten enorm entlastet.

Bildungsevolution - Das Event

Unser Bildungssystem ist veränderungsbedürftig. Jeder weiß es. Viele sprechen offen darüber. Aber wie soll etwas verändert werden was so lange Bestand hat und in starren Strukturen fest hängt?

Veränderung kann nur gelingen, wenn Eltern, Erzieher, Sozialpädagogen und Lehrer gemeinsam die Dinge ins Rollen bringen. Dazu braucht es neue Impulse und einen starken Zusammenhalt.

Das Event BildungsEvolution ist der Impulsabend für alle Lehrer, Erzieher, Eltern und Pädagogen, die Kindern eine kindgerechte Entwicklung ermöglichen wollen. Experten aus ganz Deutschland inspirieren und  motivieren mit ihrem Fachwissen und fordern zu veränderten Verhalten auf.

Der Verein Kinder in die Kraft ist Initiator dieses Projektes.

#Ichbinraus (Aktion)

Kinder zur Kraft e.V.  trägt zur Veränderung und Verbesserung des bestehenden Systems bei. Unser derzeitiges System ist ausgerichtet auf die Symptombehandlung. 

Psychisch gesunde und gebildete Kinder sind die Zukunft unser Gesellschaft. Mit jedem einzelnen Schritt unserer Arbeit, stellen wir das Wohl und das Entwicklungspotenzial des Kindes und der Menschen, die für sie verantwortlich sind, in den Mittelpunkt.

Wir sind die Stimme der Kinder. Wir vermitteln und vernetzen zwischen Politik, Wirtschaft, Bildungssystem und Sozialwesen im Hinblick auf das (psychische) Wohlergehen von Kindern.

Wir stellen die Bedürfnisse von Kindern in den Mittelpunkt und setzen uns für eine bedürfnisorientiert Entwicklung ein. Hierzu beschreiten wir konsequent den Weg weg von der Symptombehandlung hin zur Ursachenbehebung.

Lehrerpower Onlinekurs

Onlinekurs in Zusammenarbeit mit der FreyMuT Academy​

Die FreyMuT Academy ist ein Weiterbildungsinstitut für Pädagogen und Therapeuten. Ihr schwerpunkt liegt bei der Vermittlung von Grundkenntnissen über Traumata bei Kindern und Jugendlichen und den Umgang damit.

Mit Beginn der Schulschließungen hat die Academy ihre Energie in eine kostenlose Contentsammlung für Eltern, Fachkräfte und Kinder gesteckt, mit dem ziel notwendige Unterstützung zu geben.

Mit dem Wiedereintritt in den Schulbetrieb stehen vor allem Lehrer vor einer besonderen Herausforderung: die unterschiedlichen Emotionen der Kinder aufzufangen und damit adäquat umzugehen. Die FreyMuT Academy stellt hierfür ihr Wissen zur Verfügung in einem speziellen Online Kurs für Lehrer und Schulen.

Der Verein unterstützt diese Produktion.